Lady Karame's Kingdom

Feet - give up control!

Have you ever thought about why slaves have two faces, separated only by a slave's nose? Exactly because the face of a slave is made to serve a mistress as a foot pillow. Perfect fit so the soles of a mistress on the face of a slave can rest comfortably and the mistress can at the same time always shut her nose, if she decides that the slave should stop for a while the air. There is hardly a more symbolic situation for a slave than to lie to a mistress - trapped under her throne - and to use his face as a foot-pad. The sky of a slave - it is said - begins under the soles of his mistress's feet and there is hardly anything left to add. In her wonderful latex dress, she sat on her throne, I disappeared completely under her latex skirt. I'll never forget the moment she puts her divine soles on my face. It is the ultimate humiliation and at the same time the highest privilege of a slave to be able to offer his face as a foot-cushion. The soles of his adored mistress resting on his cheeks, his lips, perhaps shyly opening his eyes and catching a glimpse of the unimaginable - their divine soles, the toe approach ... almost like a slave bursting his heart with bliss ...

Füße - werde willenlos!

Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, warum Sklaven zwei Gesichtshälften haben, getrennt nur von einer Sklavennase? Ganz genau: Weil das Gesicht eines Sklaven wie geschaffen ist, einer Herrin als Fußkissen zu dienen. Passgenau können so die Fußsohlen einer Herrin auf dem Gesicht eines Sklaven bequem ruhen und die Herrin kann zugleich jederzeit die Nase zudrücken, wenn sie beschließt, dass der Sklave mal eine Zeitlang die Luft anhalten soll. Es gibt für einen Sklaven kaum eine symbolträchtigere Situation, als einer Herrin – eingeklemmt unter ihrem Thron – zu Füßen zu liegen und sein Gesicht als Fußkissen benutzt zu wissen. Der Himmel eines Sklaven – sagt man – beginnt unter den Fußsohlen seiner Herrin, und dem ist kaum noch etwas hinzuzufügen. In ihrem wundervollen Latexkleid setzte sie sich auf ihren Thron, ich verschwand zur Gänze unter ihrem Latexrock. Den Augenblick, an dem sie ihre göttlichen Fußsohlen auf mein Gesicht legte, werde ich nie vergessen. Es ist die ultimative Demütigung und zugleich das höchste Privileg eines Sklaven, sein Gesicht als Fußkissen andienen zu dürfen. Die Fußsohlen seiner angebeteten Herrin auf seinen Wangen, seinen Lippen ruhen zu spüren, vielleicht schüchtern die Augen zu öffnen und eine Blick auf das Unvorstellbare zu erhaschen – ihre göttlichen Fußsohlen, den Zehenansatz…fast mag einem Sklaven dabei das Herz vor Glückseligkeit zerspringen…

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 10650 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 9min.
Format: MP4
Category: Brainfucking
Size: 705MB
Language: German
Added: 2018-10-10

9,99 €

ADD TO CART!

You are my ass pillow

Lady Karame, on a whim, felt like showing me her power over me. I was supposed to put my slave's head on the sofa, and I did not know what she was up to. As if on the scaffold I laid my head humbly on the sofa, ready to endure everything that the mistress wanted to do with me. The purpose of her was to test the resilience of her slave contender, so she sat on my head and used me as a seat cushion. In order to test my humility, my allegiance and to make my position as a potential slave clear, she finally climbed with her boots on my face, because slaves heard their position repeatedly called to consciousness: Under the hunter boots of the mistress.

Arschkissen sein, das ist fein!

Lady Karame verspürte aus einer Laune heraus Lust, mir ihre Verfügungsgewalt über mich zu demonstrieren. Ich sollte meinen Sklavenkopf aufs Sofa legen, und ich wusste nicht, was sie vorhatte. Wie aufs Schafott legte ich meinen Kopf demütig aufs Sofa, bereit, alles zu erdulden, was die Herrin mit mir machen wollte. Der Sinn stand ihr danach, die Belastbarkeit ihres Sklavenanwärters zu testen, und so setzte sie sich auf meinen Kopf und benutzte mich als Sitzkissen. Um meine Demut, meine Ergebenheit zu prüfen und mir meine Position als potentieller Sklave klar zu machen, stieg sie schließlich mit ihrem Stiefel auf mein Gesicht, denn Sklaven gehört ihre Stellung immer wieder ins Bewusstsein gerufen: Unter den Stiefelsohlen der Herrin.

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 10342 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 6min.
Format: MP4
Category: Facesitting
Size: 478MB
Language: German
Added: 2018-10-01

6,99 €

ADD TO CART!

Boot cleaner in spring

This time, I had not done anything wrong. I swear! Everything was well-kept and immaculately clean in the apartment, but Lady Karame ordered me when she came back from her first spring walk. Her Hunter boots were again dirty from the muddy earth along the creek bed and she did not even bother to kick off the boots before she entered her residence. What does she have her slaves and slave contenders for? And so she sat down next to the entrance to the stairs and snapped her fingers. "Slave, lick clean!" On her boots soles stuck all the mud deep in all the grooves of the profile. With my slave tongue, which she sometimes mockingly called "cleaning rag", I licked the dirt from her sole. And slaves who have had to do this before, know that you have to swallow the dirt, otherwise you will only spread the mud over the sole. Lick, swallow, lick next groove until the boot is clean. Sneeringly, Lady Karame asked if she had perhaps stepped into a cow patty, after which the mud tasted? What a demeaning work, used only as a sole of a bootie and also to be ridiculed. But as a slave contender you know that you have to work hard and endure every humiliation in order to continue to serve this wonderful mistress. I knew how many slave contenders had already put them out when they did not endure all humiliation without complaint and humble. And dirt, said Lady Karame, finally cleanse the stomach, so I should be grateful to be allowed to clean their Hunters with my slave tongue ...

Stiefelputzer im Frühling

Dieses Mal hatte ich nichts falsch gemacht. Ich schwöre! Alles war brav geputzt und makellos sauber in der Wohnung, dennoch befahl mich Lady Karame zu sich, als sie vom ersten Frühlingsspaziergang zurück in ihre Residenz kam. Ihre Hunter Stiefel waren wieder völlig verdreckt von der schlammigen Erde entlang des Bachbettes und sie dachte gar nicht daran, sich die Stiefel vorher abzutreten, bevor sie ihre Residenz betrat. Wozu hatte sie schließlich ihre Sklaven und Sklavenanwärter? Und so setzte sie sich gleich neben dem Hauseingang auf die Treppe und schnippte mit den Fingern. „Sklave, sauber lecken!“ An ihren Stiefelsohlen klebte der ganze Schlamm tief in allen Rillen des Profils. Mit meiner Sklavenzunge, die sie manchmal spöttisch „Putzlappen“ nennt, leckte ich den Dreck von ihrer Sohle. Und Sklaven, die das schon einmal machen mussten, wissen, dass man den Dreck schlucken muss, denn sonst verteilt man den Schlamm ja nur über die Sohle. Lecken, Schlucken, nächste Rille lecken, bis der Stiefel sauber ist. Höhnisch fragte Lady Karame, ob sie vielleicht in einen Kuhfladen getreten war, wonach denn der Schlamm schmecke? Was für eine erniedrigende Arbeit, nur als Stiefelsohlen-Lecker benutzt und dabei auch noch verhöhnt zu werden. Doch als Sklavenanwärter weiß man, dass man sich ordentlich ins Zeug legen und jede Demütigung ergeben ertragen muss, um dieser wundervollen Herrin auch weiterhin dienen zu dürfen. Ich wusste ja, wie viele Sklavenanwärter sie schon vor die Türe gesetzt hatte, wenn sie nicht alle Erniedrigungen klaglos und demütig ertragen haben. Und Dreck, meinte Lady Karame, reinige schließlich den Magen, also sollte ich doch gefälligst dankbar dafür sein, ihre Hunters mit meiner Sklavenzunge säubern zu dürfen…

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 10752 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 8min.
Format: MP4
Category: Boot Domination
Size: 644MB
Language: German
Added: 2018-09-24

8,99 €

ADD TO CART!

Serve me and lick my hunter boots!

Lady Karame gives you the unique chance to prove yourself as a slave contender: You can lick the dirt off her Hunter boots! If you are doing well, you have taken the first hurdle to slavery and may be able to enter the next round as a potential slave to the Mistress. But be warned: Many have already failed, because lick completely dirty boots with the slave tongue, is not so easy as slave imagines. But do not worry, she will give you very specific instructions and will direct your tongue from sole groove to sole groove until the whole Hunter boot sole is clean. To sit well she takes another slave contender which she uses as a bench seat. He might tell you what privilege it is to become her slave, but a bench is not known to speak, but remains silent as the mistress sits down on them. She holds her boot sole in front of your face, now you have to lick, loosen the mud from the sole, swallow, lick more. The best thing you can do is swallow the little stones, and do not dare to make a face, slave contender. Let's see if you survive this first humiliation ritual ...

Antreten! Stiefel lecken!

Lady Karame gibt dir die einmalige Chance dich als Sklavenanwärter zu beweisen: Du darfst den Dreck von ihren Hunter Stiefeln lecken! Wenn du dich gut anstellst, hast du die erste Hürde zur Sklavenanwartschaft genommen und kommst vielleicht in den Genuss in die nächste Runde als potentieller Sklave der Herrin zu gelangen. Aber sei gewarnt: Viele haben da schon versagt, denn völlig verdreckte Stiefeln mit der Sklavenzunge sauberlecken, ist gar nicht so einfach, wie sklave sich das vorstellt. Aber mach dir keinen Kopf, sie gibt dir ganz genaue Anweisungen und dirigiert deine Zunge von Sohlenrille zu Sohlenrille, bis die ganze Hunter Stiefelsohle sauber ist. Gemütlich nimmt sie dabei auf einem anderen Sklavenanwärter Platz, den sie kurzerhand als Sitzbank benutzt. Der könnte dir zwar erzählen, welches Privileg es ist, ihr Sklave zu werden, aber Sitzmöbel sprechen bekanntlich nicht, sondern haben ihren Blick gesenkt und verharren stumm, wenn die Herrin auf ihnen Platz nimmt. Dir hält sie ihre Stiefelsohle vors Gesicht, jetzt musst du um dein Leben lecken, den Schlamm von der Sohle lösen, schlucken, weiterlecken. Die kleinen Steinchen schluckst du am besten auch, und wage es nicht, dabei die Miene zu verziehen, Sklavenanwärter. Mal sehen, ob du dieses erste Demütigungsritual überstehst…

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 10240 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 6min.
Format: MP4
Category: Boot Domination
Size: 440MB
Language: German
Added: 2018-09-17

5,99 €

ADD TO CART!

Foot cocktail

Lady Karame had ordered me on a stool where I had to stand half naked on a dozen painful bottle caps. Standing on bottle caps for five minutes does not hurt, but fifteen, twenty or even thirty minutes ... After a while she sat down on her throne and wished a foot bath for relaxation. On duty, I knelt before the exalted Mistress and soaked her feet neatly, even between her toes, massaging her soles. For a slave contender like me such moments are of pure ecstasy, when a slave comes closer to the mistress, as in the humble ablution of her feet, which ritual illustrates a slave more intense, in which befitting relationship he is to a mistress? Lady Karame seemed to be quite satisfied with the foot massage, so I had probably washed off my miscarriage again. But oh my, I forgot to put a towel, how could I dry her feet? Lady Karame kindly looked over my little carelessness, yes, more so, gracefully she allowed me to suck her wet feet dry, to suck the pearling water from her feet. And because she knows how much her slaves and slave contenders worship her, she still allowed me to drink the footbath of water. Greedily I drank, perhaps too greedy, for Lady Karame pressed my head into the tub. I could not breathe anymore, did she want to drown me? I sensed that I would have to drink the water completely to get a breath of fresh air ...

Fusscocktail

Lady Karame hatte mich zur Strafe für ein kleines Vergehen auf einen Schemel befohlen, auf dem ich halbnackt auf einem Dutzend schmerzhafter Kronkorken stehen musste. Fünf Minuten auf Kronkorken stehen, tut nicht weh, aber fünfzehn, zwanzig oder gar dreißig Minuten… Nach einer Weile setzte sie sich auf ihren Thron und wünschte ein Fußbad zur Entspannung. Dienstbeflissen kniete ich mich vor die erhabene Herrin und seifte ihre Füße säuberlich ein, auch zwischen den Zehen, und massierte dabei ihre Fußsohlen. Für einen Sklavenanwärter wie mich sind solche Momente pure Verzückung, wann kommt ein Sklave der Herrin näher, als bei der demütigen Waschung ihrer Füße, welches Ritual verdeutlicht einem Sklaven intensiver, in welcher standesgemäßen Beziehung er zu einer Herrin steht? Lady Karame schien recht zufrieden mit der Fußmassage zu sein, so hatte ich wohl auch meine Verfehlung wieder abgewaschen. Doch oh Schreck, ich hatte vergessen ein Handtuch bereitzulegen, wie sollte ich denn nun ihre Füße trocknen? Lady Karame sah gütig über meine kleine Unachtsamkeit hinweg, ja mehr noch, voller Gnade erlaubte sie mir, ihre nasse Füße trocken zu lutschen, das perlende Wasser von ihren Füßen zu saugen. Und weil sie weiß, wie sehr ihre Sklaven und Sklavenanwärter sie anbeten, erlaubte sie mir noch, das Fußbad Wasser zu trinken. Gierig trank ich davon, vielleicht zu gierig, denn Lady Karame drückte meinen Kopf in die Wanne. Ich konnte nicht mehr atmen, wollte sie mich ertränken? Ich ahnte, dass ich das Wasser wohl zur Gänze trinken müsste, um wieder Luft zu bekommen…

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 10342 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 10min.
Format: MP4
Category: Foot Domination
Size: 732MB
Language: German
Added: 2018-09-11

9,99 €

ADD TO CART!

Human sofa cushions

Since Lady Karame and Queen Kelra had so little use for me, their new slave contender, because I had cleaned their flat for hours and exhausted all other utilities, they decided to test my comfort. Is such a slave contender also suitable as a soft sofa underlay? At her command, I had to make myself available and lay down on the sofa and the two mistresses made it comfortable on me. To be possessed by two - in the truest sense of the word - breathtaking mistresses, is for a slave contender a staggeringly impressive demonstration of their power ... under their divine bosom I am simply nothing and are not perceived ...

Sofakissen

Da Lady Karame und Queen Kelra mal so gar keine Verwendung für mich, ihren neuen Sklavenanwärter hatten, weil ich ihre Wohnung stundenlang blank geputzt hatte und alle anderen Nützlichkeiten ausgeschöpft waren, beschlossen sie kurzerhand, meine Bequemlichkeit zu testen. Eignet sich so ein Sklavenanwärter auch als weiche Sofa-Unterlage? Auf ihren Befehl hin musste ich mich zur Verfügung stellen und mich auf das Sofa legen und die beiden Herrinnen machten es sich auf mir gemütlich. Von zwei – im wahrsten Sinne des Wortes - atemberaubenden Herrinnen besessen zu werden, ist für einen Sklavenanwärter eine erdrückend eindrückliche Demonstration ihrer Macht…unter ihren göttlichen Gesäßen bin ich einfach nichts und werde gar nicht wahrgenommen…

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 10240 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 6min.
Format: MP4
Category: Female Domination
Size: 453MB
Language: German
Added: 2018-08-20

6,99 €

ADD TO CART!

Human Table

My mistresses Lady Karame and Queen Kelra had not been home all week. They had not informed me that the apartment had hardly gotten dirty since last week, and when I arrived punctually for the weekly cleaning service, Lady Karame realized that I was useless as a cleaning slave this week. "Well, we'll be able to use you for other purposes, slave," she said succinctly, ordering me to undress and sit in front of the sofa. "And don't you dare to make yourself secretly comfortable, you know that I have hidden cameras here that watch you even in my absence!" So they left me behind and I really did not dare to move. I had no way to look at a clock, but I certainly spent a couple of hours in this most uncomfortable and exhausting posture. Soon my limbs ached and my arms began to tremble with fatigue. Exhausted from shopping, they sat down on the sofa, ignored me, for them I was just a piece of furniture. It took a lot of effort to keep the tray straight and steady after having been stuck for hours.

Menschlicher Tisch

Meine Herrinnen Lady Karame und Queen Kelra waren die ganze Woche nicht zuhause gewesen. Sie hatten mich aber nicht informiert, dass die Wohnung seit letzter Woche kaum schmutzig geworden war, und als ich pünktlich zum wöchentlichen Putzdienst erschien, stellte Lady Karame fest, dass ich diese Woche als Putzsklave nutzlos war. „Na, wir werden dich schon für andere Zwecke einsetzen können, Sklave“, meinte sie lapidar und befahl mir, mich zu entkleiden und vor dem Sofa in Tischstellung zu gehen. „Und wage ja nicht, es dir heimlich bequem machen zu wollen, du weißt genau, dass ich hier Kameras versteckt habe, die dich auch in meiner Abwesenheit beobachten!“ So ließen sie mich zurück und ich wagte tatsächlich nicht, mich zu bewegen. Ich hatte keine Möglichkeit auf eine Uhr zu sehen, doch ich verbrachte sicher ein, zwei Stunden in dieser höchst unbequemen und anstrengenden Haltung. Bald schmerzten schon meine Glieder und meine Arme begannen vor Ermüdung zu zittern. Erschöpft vom Shopping setzten sie sich aufs Sofa, beachteten mich gar nicht, für sie war ich nur ein Stück Möbel. Es kostete mich höchste Anstrengung das Tablett gerade und ruhig zu halten, nachdem ich schon stundenlang so verharren hatte müssen.

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 10752 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 6min.
Format: MP4
Category: Female Domination
Size: 480MB
Language: German
Added: 2018-08-18

6,99 €

ADD TO CART!

Mohair slut used

Mohair slut used

Mohair Schlampe benutzt

Eingepackt in vielen Mohairpullovern, liegt er hilflos vor uns. Kaum die Möglichkeit was zusehen. Erst wird er geil gemacht und dann muss er einen Mohair Schwanz blasen, während ich ihn mit meinem riesen Vibrator Wanashi so richtig heiß mache, bis er auch das Fremdsperma bereitwillig schluckt.

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 10342 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 7min.
Format: MP4
Category: Female Domination
Size: 523MB
Language: German
Added: 2018-08-16

6,99 €

ADD TO CART!

Gentle mohair pupa

I wrap my slave in mohair. It is his first time that he feels this soft material on the skin. He is packed from head to toe, sweater over sweater, chubby warm. It does not just get hot because he has so much mohair around.

Sanfte Mohairverpuppung

Ich verpacke meinen Sklaven in Mohair. Es ist sein erstes Mal, dass er diesen Stoff auf der Haut spürt. Er wird von Kopf bis Fuß, Pullover über Pullover, mollig warm verpackt. Es wird ihm nicht nur heiß, weil er soviel Mohair umsich hat.

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 9995 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 11min.
Format: MP4
Category: Female Domination
Size: 819MB
Language: German
Added: 2018-08-14

11,99 €

ADD TO CART!

Mohair cuckold and sexy feet

Mohair cuckold and sexy feet

Mohair und sexy Füße

So stelle ich mir einen schönen Abend vor, mit meinem Lover auf der Couch, in kuscheligem Mohair und nebenher meinen Cuckold ärgern, der am Boden liegt und meine Füße streicheln darf. Während ich den dicken Ständer in der Hose spüre, will die kleine geile Sau am Boden mich auch gerne berühren. Vergiss es, das darf nur ein ganzer Kerl, für Cuckis bleiben höchstens meine Füße und selbst dafür hast du mir ewig dankbar zu sein. Ich liebe es meinen Cuckold zu demütigen und ihm vor Augen zu halten wer er ist, und das ich mein Eigentum so benutze wie es mir gefällt. Ein Cuckold muss leiden, wird benutzt und erniedigt und ausgelacht.

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 9999 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 7min.
Format: MP4
Category: Cuckolding
Size: 496MB
Language: German
Added: 2018-08-10

6,99 €

ADD TO CART!

Flat jokes and money games

I do not just love to laugh when my slaves are in pain. I also love to play each other against them. So my slaves have to sit opposite in this clip, the mouth full of water and with the nipples chained together. I read some really heavy flat jokes and can hardly keep myself from laughing. Who will win? And what will the win be?

Flachwitze und Geldspiel

Ich liebe es nicht nur zu lachen, wenn meine Sklaven unter Schmerzen leiden. Ich liebe es auch, sie gegenseitig auszuspielen. So müssen meine Sklaven sich in diesem Clip gegenübersitzen, der Mund voll Wasser und mit den Nippeln aneinander gekettet. Ich lese ein paar richtig heftige Flachwitze vor und kann mich selbst kaum vor lachen halten. Wer wird wohl gewinnen? Und was wird die Sau gewinnen?

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 10752 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 7min.
Format: MP4
Category: Financial Domination
Size: 557MB
Language: German
Added: 2018-08-08

7,99 €

ADD TO CART!

Pain therapy for fat pigs

Anyone who knows me knows what diabolical joy I feel when I see my slaves suffering. The fat old pig is lying on the bench in front of me. Before the bolt gun is used, I'll torture the pig with my medical tacker. In all sorts of body parts I shot in the brackets. His whining is music in my ears. You like to suffer for your goddess, right?

Schmerztherapie für das fette Mastschwein

Wer mich kennt, weiß, welche diabolische Freude es mir bereitet, wenn ich meine Sklaven leiden sehe. Das fette, alte Mastschwein liegt vor mir auf der Bank. Bevor das Bolzenschussgerät zum Einsatz kommt, werde ich die Sau noch mit meinem medizinischen Tacker quälen. In alle möglichen Körperteile jage ich die Klammern. Sein Gewinsel ist Musik in meinen Ohren. Du leidest doch gerne für deine Göttin, oder?

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 9995 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 11min.
Format: MP4
Category: Female Domination
Size: 807MB
Language: German
Added: 2018-08-07

10,99 €

ADD TO CART!

Eat our garbage and learn!

It happened again. At the daily inspection by me, once again the trash can is not empty. The house slave was probably busy with other things. But we give the garbage pig another chance. He is allowed to tidy up everything with his filthy mouth after we sprinkled the whole bin in front of him. Face Slapping, spit, ashes and a good deal of humiliation should suffice for that does not happen again.

Und täglich grüßt der Müllfresser

Es ist mal wieder passiert. Bei der täglichen Inspektion von mir, ist mal wieder der Abfalleimer nicht leer. Die Haussau war wohl wieder mit anderen Dingen, als seinen Aufgaben beschäftigt. Wir sind aber nicht so, und geben dem Müllfresser eine weitere Chance. Er darf alles brav mit seinem dreckigen Maul aufräumen, nachdem wir ihm den Inhalt fein säublicher vor die Nase gestreut haben. Ohrfeige, Spucke, Asche und eine gute Portion Demütigung, sollten reichen, damit das nicht wieder vorkommt.

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 10240 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 12min.
Format: MP4
Category: Female Domination
Size: 909MB
Language: German
Added: 2018-08-07

12,99 €

ADD TO CART!

Inhale my foot scent

I always have sweaty feet after a long walk. Since you just spent the time in the corner, you will now inhale all of my foot sweat. So that you get everything exactly in the nose, I have a latex mask taken as for help. Air is now short in supply but you have enough foot air to breathe. Incidentally, I'm making fun of you while I stream LIVE on a social media site and let others participate in your drama.

Inhaliere meinen Fussduft

Schwitzige Füsse, die habe ich immer nach einem langem Spaziergang. Da du die Zeit nur unnütz in der Ecke verbracht hast, wirst du jetzt meinen ganzen Schweiß einatmen. Damit du auch alles genau in die Nase bekommst, hab ich mir eine Latexmaske als Hilfsmittel genommen. Luft ist dann zwar Mangelware aber du hast ja genug Fussluft zum einatmen. Nebenbei mache ich mich über dich lustig, während ich LIVE auf einer social media site streame und andere an deinem Schauspiel teilhaben lasse.

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 10854 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 9min.
Format: MP4
Category: Foot Domination
Size: 694MB
Language: German
Added: 2018-08-07

8,99 €

ADD TO CART!

Your balls will burn

I've hung my dumb slave to the wall and his useless balls are perfectly positioned. I can't kick them in this position, but fortunately there are other ways to satisfy my diabolic sadism. I've brought different candles to torture his balls with the wax. His whining and shrugging won't help him - I want to have fun! And deep in your heart you know you love to suffer for me!

Deine Eier müssen leiden

Da hängt es nun an der Wand, das dumme Schaf und präsentiert mir seine unnützen, kleinen Eier. Reintreten kann ich so zwar nicht, aber es gibt ja auch noch andere Möglichkeiten, wie ich meinen teuflischen Sadismus ausleben kann. Mit verschiedenen Kerzen wachse ich ihm die Eier ein, da hilft auch kein zappeln und jammern, ich will meinen Spaß haben! Und ich weiß es doch, tief im Herzen leidest du gerne für mich...

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 10342 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 8min.
Format: MP4
Category: Ballbusting
Size: 625MB
Language: German
Added: 2018-08-07

8,99 €

ADD TO CART!

Toilets condom fun

For some time now you are already chained to the toilet. You are blindfolded and gagged. I always enjoy myself over this view. After I sit down to you, I first give you a few face slaps. After that I take off the torture things and let you kiss my sexy high heels boots to espectfully greet your goddess. However, I have something special for you. A filled condom that my lover has filled. And guess who can drink all of it?! As a bonus, you can then fish the empty condom out of the toilet while I flush.

Toiletten Futter

Einige Zeit hängst du nun schon angegekettet am Klo. Siehst nichts und bist geknebelt. Ich amüsiere mich immer über diesen Anblick. Nachdem ich mich zu dir gesetzt habe, gebe ich dir erstmal ein paar Ohrfeigen. Danach nehme ich dir die Folterutensilien ab und lasse dich meine sexy High Heels Stiefel zur Begrüßung küssen. Aber ich habe was ganz besonders für dich mitgebracht. Ein gefülltes Kondom, dass mein Liebhaber befüllt hat. Und rate mal, wer das auslutschen darf! Als Bonus, darfst du das leere Kondom dann aus der Toilette fischen, während ich die Spülung drücke.

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 10240 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 10min.
Format: MP4
Category: Cuckolding
Size: 769MB
Language: German
Added: 2018-08-06

11,99 €

ADD TO CART!

Mouth-Sperm-Fuck-Cuckhold

This video is the third part of the cum eating whore video series. Lady Karame walks into the room with a big strap-on while the slave is still tied to the chair with all the used condoms on his head. She wastes no time. She walks directly to the slave and orders him to take the big cock in his mouth. This cock whore obediently follows the order. She starts thrusting her big cock into his mouth. In out, in, out, slowly fucking his mouth. Each push getting deeper. She does show him some mercy, however by allowing him to breathe occasionally. Then she shifts gears and places her foot on his knee to get a better push in his mouth. After more mouth fucking she orders him to lick and worship the tip of the strap-on. Then more mouth fucking with deeper pushes and gagging. She holds the back of his head and mercilessly pushes her cock deep into his throat several times. But this slave is about to get the taste of real cock in his mouth. Lady Karame orders her other slave to join them and stick his cock in this slave's mouth. She is turning this pathetic slave into a real cock sucker. She turns his head and pushes his head down, making him give a blowjob on reality cock. This slave's day is not getting better. She backs off to enjoy the view of this cocksucker worshiping a real cock. He is definitely getting better it as his training goes on. After several minutes of worship the inevitable happens, Lady Karame's slave cums in this cocksucker's mouth. He sucks every drop of it and cleans the tip of the cock. You can see the state of shock, he is in. He swallows every drop of it. This is the third installation of this series. You will enjoy it.

Mund-Sperma-Fick-Cuckhold

Dieses Video ist der dritte und letzte Teil der Videoserie vom Sperma fressenden Cuckhold. Lady Karame kommt mit einem großen Strap-on in den Raum, während der Sklave noch immer am Stuhl gefesselt ist. Sie verschwendet keine Zeit. Sie geht direkt zu dem Sklaven und befiehlt ihm, den großen Schwanz in seinen Mund zu nehmen. Die Cuckholdhure folgt gehorsam dem Befehl seiner Herrin. Sie fängt an, ihren großen Schwanz in seinen Mund zu stoßen. Hinein, rein, raus und langsam. So fickt sie seinen Mund mit einem genüsslich Lächeln auf den Lippen. Jeder Stoß wird tiefer. Sie zeigt ihm jedoch etwas Gnade, indem sie ihm erlaubt, gelegentlich zu atmen. Dann wechselt sie die Position und stellt ihren Fuß auf sein Knie, um einen besseren Schub in seinen Mund zu bekommen. Nach mehr Mund ficken befiehlt sie ihm, die Spitze des Strap-On zu lecken und anzubeten. Um dann noch mehrmals mit tieferen Stößen den Sklaven zum Würgen zu bringen. Sie hält seinen Hinterkopf und schiebt ihren Schwanz mehrmals gnadenlos tief in seine Kehle. Lady Karame befiehlt ihrem anderen Sklaven, sich ihnen anzuschließen und seinen Schwanz in den Mund der Spermahure zu stecken. Sie verwandelt diesen erbärmlichen Sklaven in einen echten Schwanzlutscher. Sie dreht energisch den Kopf und drückt ihn in Richtung echten Schwanz, was ihn dazu bringt, einen widerwilligen Blowjob zu geben. Der Tag dieses Sklaven wird nicht besser. Sie geht zurück, um den Anblick dieses Schwanzlutschers zu genießen, der einen echten Schwanz verehrt. Er wird definitiv besser, wenn sein Training weitergeht. Nach einigen Minuten der Anbetung passiert das Unvermeidliche, der Kameramann spritzt in den Mund dieses Schwanzlutschers. Er muss jeden Tropfen davon aufsaugen und reinigt die Schwanzspitze mit seiner Zunge. Du kannst den Schock in seinen Augen sehen, als er realisiert, was er hier gerade tut. Der erste Schwanz in seinem Leben. Er schluckt jeden Tropfen davon.

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 14438 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 13min.
Format: MP4
Category: Cuckolding
Size: 1309MB
Language: German
Added: 2018-08-06

13,99 €

ADD TO CART!

Eat the cum of my lover, cuckhold!

You thought condom eating whore video had a happy ending for the slave but you are wrong. This is the part 2 of the first extreme humiliation video. Lady Karame is determined to take this slave down to the path of extreme degradation and she is going to turn him into a cum whore. This video continues where the first one ends. The slave is still tied to the chair and gorgeous Lady Karame grabs a pair of scissors and one of the cum filled condoms. She shortly teases the slave by dangling it in front of his mouth and then places the condom on his head. She makes a small cut on the condom and cum starts to flow towards his mouth. Slave is ordered to stick his tongue out and catch the cum. After several streams of cum reach his mouth Lady Karame places the tip of the condom in his mouth and orders him to suck the cum out of it. Slave hesitates but after obediently sucking the cum he inevitably gags. This entertains Lady Karame a lot. Torture does not end here. Actually, it is just starting as she grabs the second condom. This time she cuts the condom right over his open mouth and you can see the cum squirting from the condom directly in his mouth. Then she grabs the third condom. And fourth and fifth. She cuts all of them over his mouth and you can see his mouth getting filled with cum. Before the sixth condom is cut he is ordered to swallow all the cum accumulated in his mouth. After the seventh condom is drained in his mouth he is ordered to swallow again. When you think it is over it is not. She places the tip of all seven condoms in his mouth orders him to close his mouth and then she pulls them out draining the remaining cum in the condoms directly down his throat. Not wasting a drop of it. This video is not for the weak stomached. If you like extreme humiliation it is a must-have for your collection. Lady Karame delivers again.

Friss das Sperma meines Mannes, du Loser!

Du dachtest der Kondomfressende Sklave im letzten Video hatte ein Happy End? Da liegst du völlig daneben. Dies ist der Teil 2, des ersten extremen Demütigungsvideos. Lady Karame ist entschlossen, diesen Sklaven auf den Pfad der extremen Erniedrigung zu bringen und sie wird ihn in eine Spermahure verwandeln. Dieses Video geht weiter, wo der Erste endet. Der Sklave ist immer noch an den Stuhl gefesselt und Lady Karame schnappt sich eine Schere und eines der mit Sperma gefüllten Kondome. Sie neckt den Sklaven kurz, indem sie ihm ein gefülltes Kondom vor seinen Mund baumeln lässt und legt dann das Kondom auf seinen Kopf. Sie macht einen kleinen Schnitt und das Sperma fließt über seine Stirn, runter zu seinem Mund. Dem Sklave wird befohlen seine Zunge herauszustrecken und das Sperma aufzufangen. Nachdem mehrere Sperma-Ströme seinen Mund erreicht haben, legt Lady Karame die Spitze des Kondoms in seinen Mund und befiehlt ihm, das Sperma herauszusaugen. Der Sklave zögert, aber nachdem er gehorsam das Sperma gesaugt hat, würgt er unweigerlich. Das amüsiert Lady Karame köstlich. Aber die Folter endet hier nicht. Eigentlich fängt es gerade erst an, als sie zum zweiten Kondom greift. Diesmal schneidet sie das Kondom direkt über seinen offenen Mund und man sieht das Sperma direkt aus dem Kondom in seinen Mund spritzen. Dann greift sie das dritte Kondom. Und vierten und fünften. Sie schneidet sie alle über seinen Mund auf und du kannst genau sehen, wie sich sein Mund mit Sperma füllt. Bevor das sechste Kondom geschnitten wird, wird ihm befohlen, das gesamte in seinem Mund angesammelte Sperma zu schlucken. Nachdem das siebte Kondom in seinem Mund abgelassen ist, muss er erneut schlucken. Wenn du denkst, dass es vorbei ist, dann liegst du wieder falsch. Sie legt nun alle leeren Kondome in seinen Mund und befiehlt ihm, den Mund zu schließen und kräftig zu saugen, damit auch der letzte Tropfen Sperma abgeschleckt ist. Nicht einen Tropfen davon wird verschwendet.

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 19149 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 7min.
Format: MP4
Category: Humiliation
Size: 1004MB
Language: German
Added: 2018-08-06

8,99 €

ADD TO CART!

I will crack your balls

Another sadistic caning video from me. I cane this pathetic man's cock and balls over his jeans just for fun. He has to keep his hands behind and spread open his legs for my cane and for my white Hunter boots. I have so much fun inflicting pain on him. I kick his ass, his balls, I cane him repeatedly and I have so much fun. I humiliate him by making him jump while being caned. You can see how sensitive his genitals get at the end of this clip. If you want to see me having a lot of fun while showing my sadistic side this is the clip you need to watch.

Eierschmerz beim Wandern

Ich will heute etwas Spaß, und habe meinen Sklaven mit nach draußen genommen. Dort habe ich ihn für meinen CBT und Ballbusting Spaß in Position gestellt. Ich genieße es, seine Eier mit einem Rohrstock und meinen Füßen zu schlagen und zu treten. Aber wir werden beobachtet und der schaut so entsetzt, dass auch mein Sklave sein Lachen darüber nicht verkneifen kann. Ich kann das Lächeln nicht von meinem Gesicht abbringen, wenn ich sehe, wie er die unbarmherzigen Schläge auf seinen Sack erträgt. Ich werde seinen Sklavensack mit meinem Rohrstock schlagen, bis ich schöne Spuren zurückgelassen habe. Sorgsam inspiziere ich seinen Schwanz und seine Eier, denn es gibt ein paar schöne Spuren, die ich sehen kann und natürlich bin ich darüber sehr glücklich.

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 26419 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 3min.
Format: MP4
Category: Ballbusting
Size: 644MB
Language: German
Added: 2018-08-05

4,99 €

ADD TO CART!

Ballbusting in sexy Hunter Boots

I made this video for my true pain sluts. It has ball kicking with my white Hunter boots and caning. I chose a creekside to torture my worthless slave. I start whipping his ass while he is on his fours. When he starts arching his back I put my heavy boots on his back and continue whipping. This is not all the punishment he will get from me today. It is just the beginning. I order him to spread open his legs and start kicking his balls repeatedly and mercilessly. Those heavy rubber boots do some serious damage on the balls. As I return to caning his back he starts to moan in pain but those moans sound like pleasure moans to my ears. You can hear my laughs and giggles as I watch him squirming in pain. Just when you think things cannot get worse for him I decide to shift gears. I order him to pull his underwear down and step on both of his hands with my Hunter boots. When I start heavily caning him he cannot back or escape anywhere. I am standing full weight on his hands!!. His pain screams sound like music to my ears. As a reward to accepting repeated caning this slave deserves to clean my dirty boots with his tongue. Of course he needs some motivation to do that. More caning... Come and watch how sadistic I can be.

Ballbusting in Gummistiefeln

Ich bin von der Leistung meines Sklaven überhaupt nicht zufrieden, also habe ich beschlossen, ihn nach draußen zu bringen und ihn zu bestrafen, indem ich wiederholt und unbarmherzig mit meinem Rohrstock auf seinen Hintern einschlage. Der Stock zischt durch die Luft, gefolgt von einem Klatschen, beim Aufprall auf den Sklavenarsch und viele, schöne, rote Striemen hinterlässt. Ich wiederhole die Aktion immer wieder und versichere, dass meine Botschaft zu seinem dummen kleinen Sklavengehirn durchkommt. Um meine Nachricht noch zu bekräftigen, trete ich mit meinen heißen Gummistiefeln einfach kräftig in sein Gehänge, dass es richtig schön klatscht. Er versucht dem Schmerz zu entkommen und ich klemme seinen Kopf zwischen meine Knie, damit er nicht mehr wegrutschen kann und ich lachend weiter auf sein weißes Hinterteil einschlagen.

Full HD Video Video Info: 1920x1080 Pixel @ 25907 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 317 kb/s
Length: 5min.
Format: MP4
Category: Ballbusting
Size: 998MB
Language: German
Added: 2018-08-05

6,99 €

ADD TO CART!