Lady Steffi

Lady in Converse Chucks

Genau so anbetungswürdig wie in Stiefel oder Heels. Bei deiner Lady hast du jedes Schuhwerk zu vergöttern! Also zu Boden mit dir!

Images: 26
Category: Foot Fetish
Size: 0MB
Added: 2014-04-22

3,99 €

ADD TO CART!

Kuchencrush mit nackten Füßen

Ich kam von einer Geburtstagsparty und wollte meinen Sklaven mal wieder etwas Gutes tun. Daher brachte ich ihnen jeweils ein Stück Käsekuchen mit. Er war zwar schon ein oder zwei Tage alt aber genau das war dann noch gerade gut genug für meine beiden. Sie warteten schon sehnsüchtig auf mich. Erstmal musste Mad dran glauben: ich benutze seine Zunge als Fußmatte, da hatte er schon eine kleine Delikatesse im Vorfeld *gg* dann setzte ich mich hin, die beiden durften meine Schuhe ausziehen. Mad holte dann brav den Kuchen und stellte diesen vor meine Füße. Genüsslich drückte ich meine Füße dort hinein und lies die beiden die Leckerei für den Füßen lecken – schade nur, dass sich Mad immer so dumm dabei anstellt...

Video Info: 1920x1080 Pixel @ 5000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 14min.
Format: WMV
Category: Crush Fetish
Size: 517MB
Language: German
Added: 2018-01-30

14,99 €

ADD TO CART!

Der Schuldschein

Es ist mal wieder soweit: der alte Schuldschein meines Subs ist ausgelaufen und er bat mich um einen neuen, damit er sich weiter finanziell an mich binden kann. Er kam pünktlich zu unserem vereinbarten Termin. Brav kniete er sich sofort hin. Ich las ihm den neuen Vertrag vor, wie auch beim letzten Mal war er mit meinen Vorgaben einverstanden und unterschrieb den Vertrag in Demut.

Video Info: 1920x1080 Pixel @ 8000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 4min.
Format: WMV
Category: Financial Domination
Size: 228MB
Language: German
Added: 2018-01-26

5,99 €

ADD TO CART!

Versicherungen? Brauchst du Depp nicht!

Irgendwie ist mein Sub immer noch nicht komplett von Nutzen für mich … Er wohnt schon in einer kleinen Wohnung, meist hält er sich auch nur im Abstellraum auf, um nicht zu viel Platz zu verschwenden. Sein Gehalt geht auf mein Konto und er bekommt davon auch nicht viel ab … Aber irgendwie kann man bei ihm doch noch mehr Kosten einsparen? Bislang hatte ich ihn auf das Nötigste runtergeschraubt. Da ich im Finanz- und Versicherungsbereich kam mir dann noch die Idee, mir einfach mal seine vorhandenen Versicherungen anzuschauen und da traf mich doch der Schlag, als ich seinen prall gefüllten Versicherungsordner sah … Ein typisches, für seine Verhältnisse überversichertes Stück Scheiße! Nun wußte ich ja wo der Rest des Geldes hinging, welches er von mir netterweise zur Verfügung gestellt bekam. Aber damit ist nun Schluss. Welche Verträge gekündigt wurden und warum seht ihr in diesem Clip *gg*

Video Info: 1920x1080 Pixel @ 8000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 17min.
Format: WMV
Category: Financial Domination
Size: 990MB
Language: German
Added: 2018-01-23

17,99 €

ADD TO CART!

Die spezielle Nylonbehandlung ...

Für unseren Sub gab es dieses Mal von Lady Julika und mir eine spezielle Nylonbehandlung. Während nur sein Gesicht aus einem Loch schaute durfte er sich die Stiefel der Ladys von unten anschauen und diese - mal mehr oder weniger sachte - auf seinem Gesicht spüren. Zum Schluss zogen wir unsere Stiefel aus. Unsere Nylonfüße waren warm und feucht. Wir wissen eben was für unsere Sklaven gut ist und so durfte er unsere Nylonfüße genießen, riechen und auf seinem Gesicht spüren ;-)

Video Info: 1280x720 Pixel @ 8000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 10min.
Format: WMV
Category: Nylon / Pantyhose Fetish
Size: 575MB
Language: German
Added: 2018-01-17

10,99 €

ADD TO CART!

Die Lady's beim Kniffeln ...

Lady Julika und ich machten uns einen schönen Abend und spielten Kniffel. Als Frustabbau sollte unser Sub herhalten, wenn die Würfel nicht so fielen wie wir es wollten ... der arme Kerl musste unter unseren Stiefeln leiden. Seine Visage nutzen wir als Fußbank. Ebenfalls mussten durch Lady Julika sein Gehänge leiden *haha* Zum Schluss musste er von uns noch einige Tritte einkassieren.

Video Info: 1920x1080 Pixel @ 6000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 256 kb/s
Length: 14min.
Format: WMV
Category: Female Domination
Size: 605MB
Language: German
Added: 2018-01-10

14,99 €

ADD TO CART!

Harte Facekicks

Lady Julika & ich wollten immer noch Spaß haben: wir waren noch nicht ausgepowert genug. Also musste sich unser Sub zwischen uns beide setzen. Wir hatten Lust darauf, ihn als Tretsack zu benutzen. Damit wir ihn im weiteren Verlauf des Abends noch gescheit nutzen konnten benutzen wir demnach Sneaker anstatt Stiefel. Der arme Kleine wäre dann ja ganz kaputt gewesen *gg* wir fingen demnach erst mal ganz soft an und traten ihm im Sitzen seitlich gegen seinen dummen Sklavenschädel, auch mal gemeinsam um ihm so richtig Kopfschmerzen zu bereiten *lach* Dann standen wir auf und traten ihm im Stehen seitlich gegen seine dumme Rübe. Dann kamen wir noch auf eine geniale Idee: die dumme Sau lehnt sich an eine Herrin, diese hält seinen Kopf fest damit die andere Herrin ihm schön frontal in die Fresse treten kann. Das machte uns großen Spaß und letztendlich traten wir einfach nur noch auf ihn ein bis er zu Boden ging und dort auch liegen blieb *haha*

Video Info: 1280x720 Pixel @ 6000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 8min.
Format: WMV
Category: Female Fighting
Size: 320MB
Language: German
Added: 2017-12-28

9,99 €

ADD TO CART!

Der Catwalk

Lady Julika und ich saßen in unserem Spielzimmer und präsentierten unsere neuen Schuhe. Sie trug Boots von New Rock und ich ein paar klassische Pumps von Buffalo. Unsere Absätze glänzten und wir überlegten uns, wie wir unsere Sklaven mit den Schuhen so richtig quälen können. Einer unserer Sklaven hatte sich schon passend platziert und schaute mit seiner Hackfresse aus dem Boden heraus. Wir machten uns einen Spaß daraus ihn zu ärgern und zu foltern. Wir liefen achtlos über sein Gesicht, stampften neben ihn und auf ihn auf den Boden, spuckten ihn an und drückten ihm abwechselnd unsere geilen Nylonfüße ins Gesicht. War das ein Spaß ihn so zu foppen *haha*

Video Info: 1920x1080 Pixel @ 15360 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 11min.
Format: WMV
Category: Trampling
Size: 1000MB
Language: German
Added: 2017-12-20

11,99 €

ADD TO CART!

Der Facesittingstuhl

Lady Julika und ich verabredeten uns gemeinsam bei einem gemeinsamen Sub. Als wir dort ankamen lag er, wie bereits im Vorfeld besprochen, unter dem Facesittingstuhl. Wir beide waren sowieso schon in totaler Actionlaune und nutzen gleich diese Gelegenheit, um dem Kleinen mal die volle Härte von zwei Ladys zu zeigen. Während eine von uns immer auf seinem Gesicht saß, tobte sich die andere auf dem Sklavenkörper aus. Wie man es natürlich von uns gewohnt ist, musste sein Sklavengehänge am meisten leiden. Natürlich kamen wir auch noch auf die ein oder andere Idee – welche ihr euch aber selber in dem Video anschauen könnt 😉

Video Info: 1280x720 Pixel @ 8000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 10min.
Format: WMV
Category: Facesitting
Size: 590MB
Language: German
Added: 2017-12-17

10,99 €

ADD TO CART!

Sklavenerziehung zu Zweit – die harte Sklavenbestrafung

Dieser wurde von mir nun so erzogen, dass er ihren Ansprüchen erst mal für die Zukunft gerecht werden kann. Ich erzählte ihr, wie weit ich mit seiner Ausbildung gekommen bin. Wichtig war für sie noch, dass er ihren Haushalt macht – und zwar gründlich. Ich brachte ihm nun bei dies auch zu tun. Da er sich zu Anfang etwas dumm anstellte musste ich mit einigen harten Tritten nachhelfen aber dabei stellte ich fest, dass die kleine Sau auch noch auf Schläge und Tritte steht … er stellte sich meist extra zu dumm an, um dann Strafen einzukassieren. Dies tat er auch bei der Vorführung, daher mussten wir Ladys ihm doch glatt eine Abreibung zu Zweit verpassen!

Video Info: 1920x1080 Pixel @ 8000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 19min.
Format: WMV
Category: Female Domination
Size: 1078MB
Language: German
Added: 2017-11-15

17,99 €

ADD TO CART!

Sklavenerziehung zu Zweit – die extreme Sklavenfütterung

Nachdem der Sklave schon artig unsere Sneaker vom Dreck gereinigt hatte gab es nun auch noch ein besonderes Leckerchen für ihn. Er bekam von uns beiden Ladys vorgekautes und mit Spucke verfeinertes Brötchen welches wir ihm auf den Boden spuckten. Natürlich mussten wir noch unseren Schuhdreck darauf abklopfen. Es soll ja nicht unbedingt schmackhaft sein 😉 da die Brötchen schon ein paar Stunden alt war und für uns Göttinnen nicht mehr allzu schmackhaft war durfte der Sklave das Brötchen haben – ABER – wir sind nochmal mit unseren dreckigen Sneaker drüber gelaufen um es ihm noch mundgerecht zu zerkleinern. Zum Schluss bekam er einen richtig edlen Tropfen: meinen Natursekt, vorrangig erstmal nur, um seinen Sklavenfrass herunter zu spülen … 😉

Video Info: 1920x1080 Pixel @ 8000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 13min.
Format: WMV
Category: Female Domination
Size: 726MB
Language: German
Added: 2017-11-12

13,99 €

ADD TO CART!

Sklavenerziehung zu Zweit - die extreme Sneakerreinigung

Jetzt gehen wir einen Schritt weiter. Der Sklave hat nun gelernt die Schuhe seiner Herrin mit der Zunge immer sauber zu halten. Aber bislang war es immer nur normaler Straßendreck. Da seine Herrin viel Sport macht und viel outdoor im Wald unterwegs ist muss ihm nun auch noch die Reinigung extrem verdreckter Schuhe beigebracht werden. Auch ich hatte recht dreckige verschlammte Schuhe an. Diese musste der Sklave nun schön vor unseren Augen reinigen und uns dann auch noch genau erzählen, wonach dieser Dreck unter unseren Schuhsohlen schmeckt

Video Info: 1920x1080 Pixel @ 8000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 19min.
Format: WMV
Category: Female Domination
Size: 1073MB
Language: German
Added: 2017-11-06

17,99 €

ADD TO CART!

Sklavenerziehung zu Zweit - die Sklavenfütterung

Nachdem Lady Julikas Sklave eine Zeit lang im Käfig verharren musste kam es nun zum nächsten Schritt seiner Erziehung. Dieses Mal ging es um die Sklavenfütterung, diese wünschte sich Lady Julika. Die Sklavenernährung soll so wenig wie möglich kosten. Also schlug ich vor, ihn zukünftig mit Wasser bzw. Natursekt und Brot zu füttern. Dies hat IMMER unter Beobachtung der Lady zu passieren. Also holte ich ein altes Brötchen aus der Küche, trat es platt und zeigte dem Sub, dass er dies nun zu essen hat. Natürlich nur mit seiner Sklavenfresse, ohne Hände wie es sich für einen Sklaven gehört.

Video Info: 1920x1080 Pixel @ 5941 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 224 kb/s
Length: 8min.
Format: MPG
Category: Female Domination
Size: 373MB
Language: German
Added: 2017-11-06

8,99 €

ADD TO CART!

Sklavenerziehung zu Zweit - die Schuhreinigung

Es klingelt. Lady Julika kommt mich mit ihrem neuen Sklaven besuchen. Er ist neu in ihrem Stall und scheint mit seinen Aufgaben total überfordert zu sein. Er hält nicht das, was er verspricht … 😉 das kennen wir Ladys ja zur Genüge. So ist das halt, wenn man sich mit Abschaum abgibt *lach* Große Töne spucken können alle! Daher erzählt mir Lady Julika alles, sie teilt mir mit was ich an ihrem Neuling ändern muss und zeigt mir dies an Beispielen. Ich merke schon recht schnell, dass er die Aufgaben seiner Herrin wiederwillig entgegennimmt und umsetzt. Daher beginne ich doch gleich mit seiner Erziehung 😉 der arme Kleine „Frischling“ wird gleich von den Ladys hart rangenommen und muss durch Tritte und Schläge lernen, wie er seine Aufgaben zu erledigen hat. Es ging nun zuerst darum, dass er lernt seine Herrin anständig zu begrüßen und sich immer um die Reinigung ihrer Schuhe kümmert. Egal welche Art von Schuhen, diese haben immer sauber zu sein. Letztendlich hat er seine erste Disziplin schonmal ordentlich erledigt. Wäre ja auch gelacht wenn man das Vieh mit Schlägen und Tritten nicht gefügig bekommt 😉

Video Info: 1920x1080 Pixel @ 5954 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 224 kb/s
Length: 14min.
Format: MPG
Category: Female Domination
Size: 647MB
Language: German
Added: 2017-11-05

14,99 €

ADD TO CART!

Frauenpower - leg uns dein Geld zu Füßen, Sklave!

Lady Julika und ich saßen Abends auf der Couch. Einer meiner Sklaven sollte heute zum Ausnehmen antanzen! Er war pünktlich da, begrüßte uns Ladys wie es sich für einen artigen Sklaven gehört und blieb dort knien. Ich forderte seine Zugangsdaten für das Onlinebanking und seine EC-Karte. Nachdem er mir die Daten nannte sah ich auch schon, dass er gerade frisch Gehalt bekommen hatte. Das steht natürlich nur uns Ladys zu und daher überwies ich mir seinen ganzen Lohn für den Monat. Aber das reichte mir noch nicht! Ich wollte auch noch – bis zum letzten Cent – seinen Dispo in Anspruch nehmen! Zwei Frauen sind halt teuer *lach* und so war dann sein Konto bis zum Anschlag im Minus haha aber das hätte dem Versager auch schon vorher klar sein sollen … ob der Trottel auch seine Geldbörse prall gefüllt hat? Das überprüfte dann sofort Lady Julika mit einem forschen Griff und siehe da, der Vollidiot hatte auch noch zu unserem Vorteil ein bisschen Bares dabei! Das gehört selbstverständlich auch noch uns! Dann fing der Trottel doch glatt an zu flennen? Er muss noch mit dem Zug nach Hause? Hallo? Wen interessiert das? Soll er doch laufen! Ist eh besser für seine Figur *lach* Lady Julika war so großzügig und warf ihm dann letzten Endes doch noch 20€ auf den Boden! Soll er doch zusehen, wie er damit nach Hause kommt! … und nun gehen wir erst mal ausgiebig shoppen! Wie gut, dass Lady Julika einen Depp hat, der nicht weit von mir entfernt wohnt. Diesen ordern wir nun erst mal an damit er uns fahren kann und die Tüten schleppen darf und wie der letzte Arsch hinter uns Lady’s herdackeln kann :D

Video Info: 4096x2160 Pixel @ 5897 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 129 kb/s
Length: 9min.
Format: MP4
Category: Financial Domination
Size: 404MB
Language: German
Added: 2017-11-01

14,99 €

ADD TO CART!

Der rote Teppich

Heute stand mir mein roter Teppich zur Verfügung. Meine drei Sklaven haben sich brav in einer Reihe nebeneinander gelegt, damit ich mal wieder normales Trampling machen kann. Wie man mich kennt gab es natürlich wieder die ein oder andere Gemeinheit zwischendurch *schmunzel*

Video Info: 1140x1080 Pixel @ 8000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 7min.
Format: WMV
Category: Trampling
Size: 420MB
Language: German
Added: 2017-10-30

8,99 €

ADD TO CART!

Wehrlos gefesselt ... !

… muss mein kleines erbärmliches Stück Scheiße immer und immer wieder Tritte in sein doch soooooooooo empfindliches Gehänge einkassieren! Wenn juckt es? Mich jedenfalls nicht! Sklaveneier sind halt zum reintreten da! Frau muss die Mistmade da treffen wo er am empfindlichsten ist!

Video Info: 1280x720 Pixel @ 8000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 7min.
Format: WMV
Category: Ballbusting
Size: 372MB
Language: German
Added: 2017-10-11

8,99 €

ADD TO CART!

Lady Steffi & ihre Prügelsklaven

Als Sklave hat man es gar nicht so einfach, gerade vor allem dann, wenn die Lady schlechte Laune hat! Heute hatte ich einen dieser Tage an dem mich alles nervte! Aber gut, dass meine Sklaven da waren an denen ich mich ein wenig austoben konnte und meinen Frust dran auslassen konnte. Ich habe mir hierfür Boxhandschuhe und meine Waffen, Buffalo T-24400er Stiefel angezogen. Da ist der Spann und die Kappe vorne so schön hart und kann mit Sicherheit auch Kiefer brechen! Aber das will ich dann auch nicht, keiner meiner Sklaven kann sich eine Zahnzusatzversicherung leisten und mit Hackfressen (wobei sie ja eh nicht die schönsten sind) kann ich auch nichts anfangen. Also gab es dann Fausthiebe in die Fresse, Tritte mit den Stiefeln in die Eier und den Magen und mein Knie in die Sklavenfresse! So baute ich dann meinen „Druck“ ab haha.

Video Info: 1280x720 Pixel @ 8000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 10min.
Format: WMV
Category: Female Fighting
Size: 586MB
Language: German
Added: 2017-10-09

11,99 €

ADD TO CART!

Die gut verpackte Sklavenfotze ...

Was für eine Überraschung: da liegt mein Sub schon seit Stunden schön verpackt wie ein Paket auf dem Boden und wartet auf meine Heimkehr. Natürlich werde ich ihn nicht auf dem normalen Weg befreien haha Nein, ich benutze gewaltsam die Absätze meiner Stiefel, um ihn aus seiner „Verpackung“ zu befreien und dies wird – zum Nachteil für ihn – ein wenig weh tun und sicherlich auch schöne Spuren hinterlassen … Aber das sollte ja nicht mein Problem sein haha

Video Info: 1140x1080 Pixel @ 8000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 9min.
Format: WMV
Category: Trampling
Size: 496MB
Language: German
Added: 2017-10-05

10,99 €

ADD TO CART!

Suck it, Bitch!

Mein dummes Trottelchen kam doch auf eine ganz spannende Idee: ZUNGENTRAMPLING Da ich für vieles offen bin und ich meine Sklaven sehr gerne leiden lasse musste ich dies doch direkt austesten. Meine Sklaven mussten ihre Zungen also auf ein Podest legen. Ich hatte meine Lieblingsstiefel von Diesel an. Schönes Profil und einen dickeren Absatz. Also lief ich schön über ihre Waschlappen und stellte mich zwischendurch auch mal mit dem Absatz drauf. Beide dachten wohl, dass es das nun wäre und waren sicherlich ganz froh, dass ich keine anderen Stiefel anhatte. Aber man kennt mich und ich versuche immer möglichst gemein zu sein *gg*. Also zog ich dann mal richtige Waffen im Vergleich zu den Dieselstiefeln an. Schön spitz und vor allem einen schönen dünnen Stiletto-Metallabsatz *haha* Meine Sklaven wussten direkt was ihnen blüht und wurden gleich nervös … Wie schön, dass ich das immer sehr genieße – diese Angst in ihren Augen … einfach unwiderstehlich *hrrrrrrr* Also zeigte ich ihnen wie es sich so anfühlt, wenn sich dünne Metallabsätze in die Zunge bohren. Das gefiel ihnen so ganz und gar nicht und bevor sie wieder heulend nach Hause rennen und sich dort vor Angst verkriechen kam ich auf eine andere Idee: man nehme eine Sklavenhackfresse und eine schöne schlanke Stiefelspitze und tadaaaaaa was erhält man daraus? Richtig! Schönes Deepthroat … aber mehr möchte ich hier nun auch nicht mehr verraten. Schaut euch einfach diesen endgeilen Clip an 😉

Video Info: 1920x1080 Pixel @ 8000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 9min.
Format: WMV
Category: Female Domination
Size: 506MB
Language: German
Added: 2017-08-10

10,99 €

ADD TO CART!

Ekeltraining mit vorgekautem Essen - gestreckt mit meinem göttlichen Speichel

Das erste Ekeltraining für meinen Sklaven beginnt mit einer der einfachsten Sachen: von mir vorgekautes Essen für den Sklaven. Erst spucke ich es ihm auf einen Löffel. Die kleine Fotze weigert sich dann auch noch und wird mit Ohrfeigen bestraft! Dann kaue ich wieder Essen vor und spucke es auf den Boden, natürlich spucke ich auch noch mal auf das Essen. Er weigert sich immer noch, also muss ich ihn hart im Nacken packen und seinen Kopf zu Boden drücken. Ich merke, dass ich noch Brot zwischen den Zähnen habe und spucke auch die letzten Reste auf den Boden, die er dann nun endlich brav ableckt. Beim letzten Schritt kaue ich das Essen vor und spucke es ihm mitten in den Mund! Da kann er nichts mehr verweigern und muss nun alles freiwillig über sich ergehen lassen.

Video Info: 1920x1080 Pixel @ 8000 kb/s
Audio Info: 2 Channels @ 128 kb/s
Length: 9min.
Format: WMV
Category: Female Domination
Size: 507MB
Language: German
Added: 2017-08-03

10,99 €

ADD TO CART!